Hollyfood

Die gesammelten Gemüsekrimis

© Alexa Sommer, eyetakeyourpicture
© Stefan Chytrek
© Roland Rossbacher
© Nicole Sutter
© Magnus Ried
© Roland Rossbacher

Krimis aus dem Obst- und Gemüsemilieu

Objekttheater für Erwachsene

Mit dem Essen spielt man nicht? Dietmar Bertram schon. Und wie! Heute präsentiert er Ihnen seine gesammelten Gemüsekrimis, seine härtesten und frischsten Fälle, u.a. „Der plötzliche Tod von Barney Banane“ / „Ei hart“ / „Orange is the new Black“ / „Die dritte Kartoffel“.

Dietmar Bertram spielt einen Ermittler, der dem berühmten Privatdetektiv Philip Marlowe von Raymond Chandler nicht ganz unähnlich ist. Und er erweckt echtes Obst und Gemüse zum Leben. Oder mordet es genüsslich dahin… Wer hat Barney Banane auf dem Gewissen? Wie musikalisch ist eine Schwarzwurzel? Wie hart ist Eddy the Egg wirklich? Die Antworten auf diese brennenden Fragen und warum Sie sich im Knast niemals nach einer Litschi bücken sollten, erfahren Sie an diesem vitaminreichen Abend!

Kleinkunstkost vom Feinsten.

Idee & Text & Spiel

Dietmar Bertram

Musikalische Begleitung

wechselnd

Hinweis

Ab 16 Jahre

Allgemein

Mindestalter der Zuschauer: 16 Jahre

Max. Zuschauerzahl: 120

Hinweis: Da mit echtem Obst und Gemüse gespielt wird (und das ist nun mal so groß wie es ist) sollte bei einer größeren Zuschauerzahl das Geschehen auf dem Tisch abgefilmt und über einen Beamer auf eine Leinwand projiziert werden.

Bühne

Bühne (Mindestmaße): 5,0 m Breite/ 3,0 m Tiefe

Zeiten

Aufbau: 4 Std.

Aufführungsdauer: 2×45 Minuten

Abbau: 1,5 Std.

Sonstiges

zwei Steckdosen in Bühnennähe (2 x 230 V/16 A)

Licht und Ton werden a.A. mitgebracht

GEMA-pflichtig

das Stück ist auch für Open-Air geeignet

„Ein Krimi zum Reinbeißen.“ „Jetzt erobert sogar ein Gemüsekrimi die Kleinkunstbühne.“
Rheingau Echo, 28.März 2019

„Wer nicht da war, hat echt was verpasst.“ „So genial.“ „Wahnsinns-Präsenz.“
Badische Zeitung, 16. März 2024

Rheingau Echo (PDF, 807 KB)

Badische Zeitung (PDF, 448 KB)

Die Rheinpfalz (PDF, 194 KB)

Lahrer Zeitung (PDF, 232 KB)

  • 22.10.2024 um 20:00 Uhr in Mainz (Mainzer Forumtheater unterhaus)
    ➔ Details
  • 11.11.2024 um 20:00 Uhr in Bensheim (Parktheater Bensheim)
    ➔ Details